max. Größe 3 cm
Haltung einfach
Zucht einfach
Beckengröße ab 20l
Wasser-
temperatur
18 bis 25  °C
Wasserwerte PH: 6 - 8 pH
GH: 5 - 20 °dH
KH: 2 - 16 °dGH
Färbung orange
Preis 2.99 € bei Garnelio.de
zum Angebot
(Anzeige)

Haltung der Orange Sakura Garnele

Die friedliche und gesellig lebende Orange Sakura Garnele sollte in einer Gruppe von wenigstens 10, besser 20 Tieren bei einer Beckengröße ab 20 Liter Wasservolumen gehalten werden.

Man kann sie gut mit kleineren, ebenso friedlichen Zierfischen, Zwergkrebsen und Krabben, Süßwassermuscheln und –schnecken zusammen halten.

Legt man jedoch Wert auf reichlich Nachwuchs, dann sollte man die Orange Sakura Garnele lieber in einem reinen Artbecken pflegen.

Garnelen auf einer HolzwurzelFoto: Toxotes Hun-Gabor Horvath / shutterstock.com

Man kann die Orange Sakura auch mit anderen Zwerggarnelen zusammen halten, sollte dann aber darauf achten, dass beide etwa gleiche Milieuansprüche haben, gleiche Wasserwerte vertragen und sich mit der Orange Sakura Garnele nicht kreuzen können.

Wassertemperatur

Die optimale Wassertemperatur für Haltung und Zucht der orange Sakura Garnele liegt zwischen 18 und 25oC.

Wasserwerte

Orange Sakura Garnelen stellen keine besonderen Ansprüche an die Wasserwerte. Sie gedeiht und vermehrt sich am besten in einem Aquarium mit einem pH-Wert um den Neutralpunkt und einem mittelharten bis harten Wasser.

  • pH-Wert: 6 bis 8
  • Gesamthärte: 5-20odH GH
  • Karbonathärte: 2-16odH KH
  • elektr. Leitfähigkeit: 300-800µS

Um die Garnelen vor Vergiftungen mit zu hohen Nitrit- oder Ammoniak-Konzentatrionen im Wasser zu schützen und für ein sauberes, hygienisch einwandfreies Aquarienwasser zu sorgen, sollten folgende Grenzwerte möglichst eingehalten werden:

  • Ammonium: <0,1mg NH4+/l
  • Ammoniak: <0,2mg NH3/l
  • Nitrit: 0,2mg NO2/l
  • Nitrat: 5-20mg NO3/l
  • Phosphat: <0,2mg PO4/l
  • Eisen: 0,05-0,3mg Fe/l

Orange Sakura Garnele kaufen

Orange Sakura Garnelen sind mit einem Preis von etwa 3€ pro Tier verglichen mit anderen Zwerggarnelen preiswert. Deshalb sollte man auch beim Erstbesatz nicht knausern und wenigstens 20 Garnelen erwerben.

Je größer die Gruppe, um so wohler fühlen sich diese Zwerggarnelen, sind aktiver und es wird sich auch umso rascher der erste Nachwuchs einstellen.

Anzeige

Orange Rili Sakura Garnelen

Preis: ca. 4.49

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Orange Fire Garnele – Sakura Sunkist…

Preis: ca. 2.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Besondere Aquarieneinrichtung

Die Beckeneinrichtung für die Orange Sakura Garnelen entspricht der für die meisten Zwerggarnelen üblichen Ausstattung.

Dazu gehören Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten in Form von (möglichst kalkfreien) Steinen, Wurzeln von Mangroven- oder Moorkienholz, welche auch mit 1 oder 2 Javafarn- oder Javamoos-Polstern aufgebunden sein dürfen.

Zudem einer dicht bepflanzten Aquarienecke, einer Gruppe Nixkraut und etwas Falllaub, unter dem sich die Zwerggarnelen gerne verkriechen oder den Biofilm oder Aufwuchs auf der Blattoberseide abweiden.

Orange Garnele auf MoosFoto: NERYXCOM / shutterstock.com

Außerdem kann man diese Garnelen längere Zeit beschäftigen mit einigen auf kleinen Stahlmatten herangezogenen Polstern aus Christmoos oder Flammenmoos. Diese feinblättrigen Polster können sie abweiden oder vorsichtig auf der Suche nach verwertbaren Mikroorganismen auseinanderzupfen.

Am besten kommen diese leuchtend goldgelb-orangen Garnelen auf einem dunklen Bodengrund zur Geltung.

Futter und Ernährung

Orange Sakura Garnelen füttert man den gutem, handelsüblichem Zwerggarnelenfutter, zur Abwechslung auch mal Brennnesselblätter, Erlenzapfen, Stückchen vom Fruchtfleisch eines Hokkaidokürbis und einem besonders eiweißreichen Garnelenfutter.

Die Junggarnelen werden mit Staubfutter oder Mikrogranulatfutter aufgezogen.

Orange Sakura Garnelen machen sich im Gesellschaftsbecken auch als Resteverwerter beliebt, indem sie die zu Boden sinkenden Futterbrocken der anderen Beckenbewohner oder auch abgestorbene Pflanzenreste fressen. Damit tragen sie dazu bei, dass das Aquarienwasser sauber, klar und gesund bleibt.

Aus dem gleichen Grund sollten auch immer einige braune Herbstlaubblätter im Aquarium liegen. Die dienen den Zwerggarnelen nicht nur zum Abweiden und zum Verkriechen, die Blätter scheiden auch geringe Mengen an Tannin, Lignin und anderen Huminsäuren und Gerbstoffen ins Wasser aus, stabilisieren so den pH-Wert und wirken als natürliches Bakterizid.

Erscheinungsbild

Erreichbare Größe

Ausgewachsene Orange Sakura Garnelen werden bis zu 3cm groß, die Männchen bleiben allerdings immer etwas kleiner.

Färbung der Orange Sakura Garnele

Orange Sakura Garnelen fallen mit ihrer außergewöhnlichen Farbe in leuchtendem Orange auch unter den übrigen, nicht gerade farblosen Zwerggarnelen auf. Darüber hinaus bietet dieser Farbton einen deutlichen Kontrast zu den Grüßen Pflanzen, den dunklen braunen Holzwurzeln und dunkelgrauen Steinen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch wenn sich diese Zwerggarnelen gerne verstecken, dem wachsamen Auge ihres Pflegers bleibt ihr leuchtend oranges Farbkleid nirgends verborgen.

Da diese Garnelen außerdem ausgesprochen pflegeleicht sind, sind sie für den Einsteiger unter den Garnelen-Liebhaber so ungefähr das, was dem Kaltwasser-Aquarianer und Gartenteich-Besitzer der leuchtend orange-farbene Goldfisch ist.

Unterschiede der Geschlechter

Die Weibchen der Orange Sakura Garnele werden bis zu 3cm groß, die Männchen sind etwas kleiner und auch nicht ganz so intensiv wie die Weibchen gefärbt. Außerdem sieht man bei einigen Weibchen einen schmalen, helleren Rückstrich.

Denn die Orange Sakura Garnele ist eine Zuchtform der Rückstrichgarnele Neocaridina davidiii.

Zucht der Orange Sakura Garnelen

Nach einer Tragzeit von ca. 4 Wochen (das hängt vor allem von der Wassertemperatur ab!) verlassen die 20 bis 40 voll-entwickelten und von Anfang an selbständigen Junggarnelen den schützenden Brutraum zwischen den Hinterleibsbeinen der Mutter.

Anfangs sind die Junggarnelen höchstens 2mm groß. Aber sie wachsen rasch heran und brauchen genügend Staub- und Mikrogranulatfutter.

Will man die Junggarnelen möglichst verlustfrei aufziehen, dann sollte man die Orange Sakura-Garnelen besser im reinen Artbecken halten.

Im Gesellschaftsbecken würde die Fische, auch wenn sie eigentlich noch so friedlich sind, die winzig kleinen Junggarnelen für Zooplankton zur Bereich ihres Speiseplans halten und danach schnappen.

Unsere Garnelen-Empfehlungen für Anfänger

Anzeige

Regenbogen Garnelenmix - Neocaridina davidi -...

Preis: ca. 39.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Rote Nashorngarnele

Preis: ca. 4.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Blue Dream Garnele - Blue Velvet

Preis: ca. 3.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)