Haltung mittel
Wasser-
temperatur
bis 25  °C
Färbung rot, transparent

 

Haltung der Ceylon-Zwerggarnele

Die Ceylon-Zwerggarnele kommt fast ausschließlich in den Brackwasserbereichen der Flussunterläufe, z.B. im Unterlauf des Bentota Rivers, auf der Insel Sri Lanka vor. Dort ist sie aber wesentlich seltener als Caridina simoni. In jedem Fall ist sie für Sri Lanka endemisch.

Sie kann bei etwa 25°C und einer mittleren Salinität, die in etwa der Brackwasserkonzentration entspricht, im Aquarium gehalten werden. Details sind nicht bekannt, da diese Garnele nur selten in den Handel gelangt.

Erscheinungsbild

Die Ceylon-Zwerggarnele ist in der Regel durchsichtig, manchmal aber auch rötlich gefärbt.

Sie hat ein markantes, nach oben gerichtetes Rostrum. Die Art bleibt relativ klein.

Zucht der Ceylon-Zwerggarnele

Die Ceylon-Zwerggarnele gehört dem primitiven Vermehrungstyp an, d.h. aus den Eiern schlüpfen planktische Zoea-Larven, die sich über mehrere Stadien planktisch lebender Larven bis zu den Junggarnelen entwickeln.

Ob die Larven sich wie ihre Elterntiere im Brackwasser entwickeln können oder dazu ins Meer abwandern müssen, ist nicht bekannt. Falls die gesamte Entwicklung im Brackwasser abläuft, sollte eine Nachzucht auch unter Aquarienbedingungen möglich sein. Näheres ist dazu allerdings nicht bekannt.

Unsere Garnelen-Empfehlungen für Anfänger

Anzeige

Blue Dream Garnele - Blue Velvet

Preis: ca. 3.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Regenbogen Garnelenmix - Neocaridina davidi -...

Preis: ca. 39.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Rote Nashorngarnele

Preis: ca. 4.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)