max. Größe 8 cm
Haltung einfach
Zucht einfach
Wasser-
temperatur
15 bis 28  °C
Wasserwerte PH: 6.5 - 8.5 pH
GH: 5 - 25 °dH

Der Yukatan-Gelbbandkrebs stammt aus Mexiko und dem nördlichen Guatemala.

Merkmale, Form und Färbung

Die Körperfärbung des Yukatan-Gelbbandkrebs ist sehr variabel und reicht von ockerfarben bis zu blauen und blaugrauen Tönen. Bis zu einer Körperlänge von etwa 5cm ist der Yukatan-Gelbbandkrebs unscheinbar tarnfarben braun. Auffallend an diesem Krebs sind die stark behaarten Scheren bei den adulten Männchen, bei den Weibchen ist diese Behaarung nur spärlich entwickelt oder fehlt ganz. Das gelbe Band, dem der Krebs seinen deutschen Namen Yukatan Gelbbandkrebs verdankt, zieht sich an den Körperflanken entlang.

Haltung des Yukatan-Gelbbandkrebs im Aquarium

Man hält den Yukatan-Gelbbandkrebs am besten paarweise im Artenbecken (ab 60cm Länge). Das Aquarium sollte genügend Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten für die Krebse während der Häutung und Ruhezeiten bieten, außerdem einen kiesig-sandigen Bodenuntergrund und – wenn überhaupt- sehr robuste, breit- und hartblättrige Pflanzen, denn weiche, feingegliederte Wasserpflanzen würden den Yukatan-Gelbbandkrebsen als Nahrung bald zum Opfer fallen. Die Llamasi-Krebse sind untereinander und auch gegenüber anderen Mitbewohnern recht friedlich; mit ihren verhältnismäßig kleinen Scheren können sie keine größeren Schäden anrichten. Man kann sie mit Zwerggarnelen und kleineren, friedlichen Fischen vergesellschaften. Als Futter gibt man den Yukatan-Gelbbandkrebsen das handelsübliche Krebsfutter, ergänzt durch etwas Grünkost und Falllaub. Der Yukatan-Gelbbandkrebs ist wie alle nordamerikanischen Flusskrebse auch, potentieller Überträger der gefürchteten Krebspest, obwohl er selbst dagegen immun ist. Daher darf man ihn auf keinen Fall mit einheimischen Krebsen oder Krebsarten aus anderen Kontinenten zusammen halten.

Nachzucht des Yukatan-Gelbbandkrebs

Die Weibchen tragen mehrmals im Jahr die Eigelege aus. Die Tragzeit beträgt in Abhängigkeit von der Wassertemperatur drei bis fünf Wochen. Die Jungkrebse sollten mit proteinreicher Nahrung aufgezogen werden. Untereinander sind die Jungkrebse verträglicher, als dies bei anderen Procambarus-Arten, die untereinander zu Kannibalismus neigen, zu beobachten ist.

Unsere Krebs-Empfehlungen für Anfänger

Anzeige

Dennerle Nano Garnelenkies, Sulawesi Schwarz

Preis: ca. 12.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Blauer Floridakrebs

Preis: ca. 8.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

JBL Sansibar Dark

Preis: ca. 14.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)