max. Größe 5.5 cm
Haltung einfach
Zucht schwer
Wasser-
temperatur
18 bis 25  °C
Wasserwerte PH: 6.8 - 8.5 pH

Die Pagoden-Turmdeckelschnecke stammt aus Thailand. Dort besiedelt sie schnellfließende, sauerstoffreiche Bergbäche und Flüsse.

Merkmale der Pagoden-Turmdeckelschnecke

Das Gehäuse der Pagoden-Turmdeckelschnecke ist dunkelbraun gefärbt, die 5 Umgänge laufen konisch zu und haben eine schmale Naht. Zusätzlich sind innen hohle Dornfortsätze spiralförmig angeordnet. Diese fehlen aber häufig bei den Aquarientieren. Auch die Spitze des Gehäuses fehlt oft, sie ist entweder abgebrochen oder wegkorrodiert. Die Gehäusemündung ist eiförmig. Das Operculum ist kleiner als die Gehäuseöffnung.

Haltung der Pagoden-Turmdeckelschnecke im Aquarium

Die Pagoden-Turmdeckelschnecke braucht ein Aquarium mit Steinen und anderen Hartsubstraten, dazwischen nur etwas Sand. Das Aquarium muss gut durchströmt sein, da die Schnecke eine optimale Sauerstoffversorgung braucht. In der Natur lebt die Pagoden-Turmdeckelschnecke von Algenaufwuchs. Im Aquarium kann man sie mit Futtertabletten, Spirulina-Staubfutter und Gemüse versorgen. Die Pagoden-Turmdeckelschnecke kann problemlos mit anderen Wasserschnecken, kleineren Fischen und Zwerggarnelen vergesellschaftet werden.

Nachzucht der Pagoden-Turmdeckelschnecke unter Aquarienbedingungen

Die Pagoden-Turmdeckelschnecken sind getrenntgeschlechtlich. Die Nachzucht im Aquarium ist bisher nur vereinzelt gelungen.

Unsere Empfehlungen

Anzeige

Zebra Rennschnecke

Preis: ca. 3.79

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Geweihschnecke Black & Gold

Preis: ca. 3.29

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Raubschnecke

Preis: ca. 1.39

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)