max. Größe 4 cm
Haltung einfach
Wasser-
temperatur
18 bis 26  °C
Wasserwerte PH: 6 - 7.5 pH

Die Rundzackenkrabbe ist eine reine Süßwasserkrabbenart aus Indien. Die eng verwandte Schwersterart Acanthopotamon martensi kommt in Bangladesh vor.

Merkmale, Form und Färbung

Die Rundzackenkrabbe hat eine sehr variable Körperfärbung und –Zeichnung. Es gibt Exemplare mit olvigrüner Körperfarbe, die gleichzeitig mit dunkleren kleinen Flecken auf dem ganzen Körper und den Gliedmaßen übersät sind. Daneben gibt es Individuen der Rundzackenkrabbe mit hellbraun-roter, gelb-oranger oder schmutzig dunkel olivgrüner Färbung.

Haltung der Rundzackenkrabbe im Aquarium

Rundzackenkrabben sind friedliche Süßwasserkrabben und können daher auch in kleinen Gruppen in Aquarien ab 60cm Länge gehalten werden. Diese Krabben fressen gerne Garnelen, Wasserschnecken und auch am Boden lebende Fische; daher sollte auf eine Vergesellschaftung mit Wirbellosen und Fischen verzichtet werden, ebenso auf eine Bepflanzung. Stattdessen brauchen die Rundzackenkrabbe genügend Versteckmöglichkeiten und einige erhöhte Steinplatten als Ansitz und Ausschaumöglichkeit. Diese Krabben sind Allesfresser und können daher – möglichst abwechslungsreich – mit handelsüblichem Trockenfutter für Krebse, Garnelen oder Zierfische, sowie Frost- und Lebenfutter gefüttert werden.

Nachzucht der Rundzackenkrabbe

Die Nachzucht im Aquarium der Rundzackenkrabbe ist prinzipiell möglich; es liegen aber noch keine Beobachtungen vor.

Unsere Krabben-Empfehlungen für Anfänger

Anzeige

Pantherkrabbe - Parathelphusa pantherina

Preis: ca. 11.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Microkrabbe - Limnopilos naiyanetri

Preis: ca. 5.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Nano Scape Rock - Vesicularia ferriei...

Preis: ca. 5.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)