Der Aprikosenkrebs - Cherax holthuisi

Der Aprikosenkrebs - Cherax holthuisi

Aprikosenkrebs
- lat. Cherax holthuisi -

Haltung: einfach
Zucht: einfach
Größe: 15 bis 18cm
Temperatur: 16-28°C
PH: 6,8-8,5
GH: 5 bis 20°dGH
KH: -


Krebse kaufen?
Wir empfehlen Garnelio
-> zum Partnershop

Aprikosenkrebs - Cherax holthuisi -> Weitere Bilder und Bestellmöglichkeit

Der Aprikosenkrebs stammt aus Irian Jaya, dem Westteil Neuguineas.

Weitere Cherax-arten im Shop: (zum Shop)
Blau-Rosa Krebs - Cherax sp. Hoa Creek Tigerkrebs - Cherax peknyi Aprikosenkrebs - Cherax holthuisi Dunkelblauer Krebs - Cherax sp. Roter Papuakrebs - Cherax sp. Lorentz´s Flusskrebs -  Cherax lorentzi Feuerkrebs - Cherax holthuisi var.

Merkmale, Form und Färbung

Der Aprikosenkrebs ist orange gefärbt; es kommen aber auch rosafarbene Individuen und Exemplare, die teilweise hellblaue Partien vor. Inzwischen gibt es auch eine Schokovariante, eine dunkelbraune Zuchtform. Seit kurzem ist auch eine schwarze Form des Aprikosenkrebs unter der Bezeichnung Black-Skorpion-Krebs zu bekommen. Der Aprikosenkrebs hat verhältnismäßig kleine Augen, er ist nämlich eigentlich ein ausgesprochener Höhlenkrebs.

Haltung des Aprikosenkrebs im Aquarium

Der Aprikosenkrebs gehört zu den ausgesprochen friedlichen Vertretern der Krebse. Selbst Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Männchen sind selten. Er lässt sich gut mit Zwerggarnelen und sogar mit Fächergarnelen vergesellschaften. Man sollte ihn aber sicherheitshalber nicht mit Bodenfischen zusammen halten, sondern eher mit Fischen, die sich meist in der Nähe der Wasseroberfläche aufhalten. Er ist sehr anpassungsfähig, ruhig und leicht zu halten. Daher ist er auch als „Anfängerkrebs“ zu empfehlen. Pro Aprikosen-Pärchen sollte man ein Aquarium mit mindestens 80cm Kantenlänge nehmen, eine ganze Gruppe der Krebse braucht ein entsprechend größeres Aquarium. Das Aquarium sollte auch genügend V ersteckmöglichkeiten in Form von Höhlen, Wurzeln oder Hohlblockziegeln bieten. Das Aquarium sollet auch stellenweise dicht bepflanzt werden. Wasserpflanzen werden vom Aprikosenkrebs verschont, als Höhlenbewohner gehören Wasserpflanzen nicht zu seinem Nahrungsspektrum. Der Aprikosenkrebs kann bereits bei Zimmertemperatur gehalten werden, bei höheren Wassertemperaturen ist er jedoch aktiver. Gefüttert wird mit dem handelsüblichen Fisch-Trockenfutter, Futtertabletten, Wafermix oder NovoCrabs, zusätzlich auch etwas Falllaub (am besten Eichenlaub).

Nachzucht des Aprikosenkrebs

Im gut eingefahrenen Aquarium beginnen die Aprikosenkrebse bald nach der Eingewöhnungsphase mit der Fortpflanzung. Die Eier werden bereits 1 Tag nach der Paarung gelegt. Die Eier sind dunkelbraun oder dunkelrot egfärbt. Die intensieve Orangefärbung haben die Jungkrebse bereist beim Schlüpfen. Pro Jahr kann man mit bis zu viermal Nachwuchs rechnen. Die Gelege enthalten zwischen 10 und maximal 80 Eier.

Weitere Krebsarten im Shop: (zum Shop)
Kleinster Zwergkrebs - Cambarellus diminutus Oranger Zwergkrebs - Oranger Zwergflusskrebs Roter Papuakrebs - Cherax sp. Schoko-Zwergkrebs, Cambarellus patzcuarensis Weißer Sumpfkrebs,  Procambarus clarkii
Dunkelblauer Krebs - Cherax sp. Texanus Zwergkrebs - Cambarellus texanus Pazcua Zwergfllusskrebs - Cambarellus patzcuarensis Blauer Sumpfkrebs, Procambarus clarki Missouri Breitscherenkrebs - Orconectes harrisoni - Pärchen Scarface Flusskrebs - Procambarus ouachitae Feuerkrebs - Cherax holthuisi var.

Wirbellosenkauf ist Vertrauenssache

Da wir auch häufiger Wirbellose zukaufen und dabei stets auf die Qualität achten haben wir inzwischen unseren Favorit als Partnershop gewonnen.
--> Zum Partnershop Garnelio
Gute Qualität, Lebendankunftsgarnantie, toller Service und günstige Preise

Bezugsquellen Aprikosenkrebs
URL:
URL:
Weitere Informationen Aprikosenkrebs
URL:
URL:
URL: