Steckbrief Christmas Moos

  • Wissenschaftlicher Name: Vesicularia montagnei
  • Schwierigkeit: einfach
  • Lichtbedarf: gering bis mittel
  • CO² – Düngung: 10 bis 20mg/l, aber nicht notwendig
  • pH-Wert: 6,0-7,0. maximal  7,8   
  • Karbonathärte: 0 bis 14°dHKH
  • Nitrat: 10 bis 50mg NO3/l 
  • Phosphat: 0,1 bis 3mg PO4 3-/l 
  • Kalium: 5 bis 30mg K+/l 
  • Eisen: 0,01 bis 5mg Fe/l
  • Temperatur-Toleranzbereich: 15 bis 30°
  • Optimaler Temperaturbereich: 22 bis 28°C
  • Erreichbare Höhe: 3 bis 5cm
  • Verwendung: Vordergrund, Aufsitzerpflanze
  • Besonderheiten: auch für Palludarium und Terrarium geeignet

Christmas Moos kaufen

Trotz der einfachen Haltung und der ansprechenden weihnachsbaumähnlichen Optik ist das Christmalmoos nicht in jedem Shop zu finden.

Unsere Empfehlungen

Anzeige

Kokosnuss mit Christmasmoos bewachsen

Preis: ca. 10.95

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Verwendung von Christmas Moos im Aquarium

Beispiel 1: Einsatz direkt ins Substrat

Das Christmas Moos kann man direkt mit seinen feingliedrigem Rhizom in das Substrat einsetzen. Oder man klemmt es zwischen einzelnen Steinen fest, damit es nicht auftreibt.

Vorausgesetzt im Aquarium sind nur kleine, ruhige Zierfische wie Endlers Guppies, Perlhuhnbärblinge, Moskito-Bärblinge oder Zwergkärpflinge, die das Moos weder ausreißen noch ausbuddeln.

Beispiel 2: Als Mooswand auf einer Drahtmatte

Oder man bindet es auf einer größeren, rechteckig zugeschnittenen Matte aus Stahldraht fest, lässt es anwachsen und stellt die Matte schließlich als dicht bewachsene Mooswand in einer strömungsarmen Ecke an die Rück- oder Seitenwand des Aquariums.

Garnelen lieben es als WeidegrundFoto: Shrimplake / shutterstock.com

Beispiel 3: Aufbinden auf Holz oder Stein

Hält man dagegen größere Zierfische im Becken, die gerne im Substrat wühlen, gelegentlich Wasserpflanzen ausbuddeln oder abreißen, dann sollte man das Weihnachtsmoss sicher befestigen, indem man es mit einer feinen Angelschnur oder einem dunklen Nähgarn an einer Holzwurzel oder einem Stein aufbindet.

Es ist wichtig, dass beim Aufbinden Schnur oder Garn nicht zu stramm um das Moos gewickelt werden, damit sich das Moos frei entfalten, die Triebe aufrichten und mit dem Rhizom anwachsen kann.

Beispiel 4: Als Palludarium oder Aufsitzerpflanze

Als emerses Moos kann man es auch in ein Terrarium auf einem permanent feuchten Substrat anpflanzen oder man setzt es in einem Palludarium an den Rand des Wasserbeckens.

Oder es wird als Aufsitzerpflanze auf eine Baumwurzel gebunden. Dabei ist neben einer ausreichenden Beleuchtung auch eine hohe Luftfeuchtigkeit für das Gedeihen des Weihnachtsmoos wichtig. Dazu besprüht man es einmal täglich mit kalkfreiem, weichem und lauwarmem Wasser.

Christmas Moos erfolgreich pflegen

Nach dem Einpflanzen oder Aufbinden braucht das Christmas Moos erst einmal einige Tage, um sich an die im Aquarium  herrschenden Milieubedingungen zu gewöhnen.

Zunächst müssen sich erst die feinfiedrigen Rhizome entwickeln und Fuß fassen. Aber dann wird das Christmas Moos langsam, aber stetig wachsen.

Christmas Moos im Aquarium pflegenFoto: Sepehr Eftekhari / shutterstock.com

Bei optimaler Versorgung mit Licht und Nährstoffen wird es sich dicht und regelmäßig verzweigen und eine buschige, kompakte Wuchsform annehmen. Diese dient Zwerggarnelen und kleinen Zierfischen als Rückzugsmöglichkeit, zum Ablaichen und der Fischbrut als Versteck, bis der Dottersack aufgezehrt ist.

Da sich zwischen den Zweigen und Blättchen der Büsche aus Christmoos aber auch viel Mulm, Detritus und Schwebealgen sammeln, finden vor allem Zwerggarnelen hier einen reich gedeckten Tisch.

Anforderungen an das Wasser

Das Christmas Moos wächst  am besten in einem Temperaturbereich zwischen 22 und 28°C bei weichem bis mittelhartem Wasser. Eine Düngung mit Kohlendioxid ist nicht unbedingt notwendig. Allerdings wächst dieses Aquariummoos schneller und bildet dichtere Polster mit einer CO2-Düngung von bis zu 20mg/l.

Das Christmas Moos verträgt keine starke Wasserströmung. Wenn es als Aufsitzerpflanze auf Wurzelholz oder einem Stein aufgebunden wird, dann sollten diese im Aquarium nicht der vollen Wasserströmung ausgesetzt sein, sondern in einem toten Winkel mit ruhigem Wasser aufgestellt werden.

Lichtbedarf

Wichtiger ist jedoch eine optimale Beleuchtung des Aquariums. Es wächst zwar auch bei geringem Licht, wenn auch deutlich langsamer. Aber bei intensiven Lichtverhältnissen wächst es kompakter, weil sich die einzelnen Triebe besser verzweigen.

Vesicularia montagnei - Licht und Co2Foto: Shrimplake / shutterstock.com

Schneiden

Damit das Moos eine kompakte, buschige Wuchsform bildet, müssen die Triebe regelmäßig etwas gestutzt werden.

Die abgeschnittenen Pflanzenstücke kann man zur vegetativen Vermehrung nutzen. Dazu bindet man diese kleinen Pflanzenteile an anderer Stelle wieder auf. Sie bilden dann bald sehr feine Rhizome, mit deren Hilfe sie  am Untergrund anwachsen und sich langsam ausbreiten.

Will man die abgeschnittenen Pflanzenschnipseln nicht weiterverwenden, dann sollte man sie aus dem Aquarium entfernen. Sonst treiben sie an der Wasseroberfläche und schirmen die Aquarienbeleuchtung soweit ab, dass nicht mehr genügend Licht in die  tieferen Wasserschichten vordringt. Dann ist der Lichtbedarf der Wassermoose nicht ausreichend gedeckt.

Vermehrung

Das Weihnachtsmoos lässt sich vegetativ vermehren. Dazu teilt man das buschig und dicht gewachsene Moos in zwei oder mehrere Teile, und zwar so, dass jedes Teilstück ein genügend großes Rhizomstück behält.

Denn sonst wird es  auf dem Substrat, auf dem man es anbindet, nicht anwachsen.

Aussehen und Wuchsform

Unter optimalen Milieubedingungen, vor allem bei ausreichender Beleuchtung und geringer Wasserströmung verzweigen sich die Triebe regelmäßig und das Moos sieht dann tatsächlich fast wie ein kleiner Unterwasser-Weihnachtsbaum aus, daher der Name Christmas Moos. Die einzelnen Triebe werden zwischen 3 und 5cm hoch.

Wuchs von Christmas MoosFoto: Proshkin Aleksandr / shutterstock.com

Die Blättchen sind nur 1 bis 1 1/2mm lang und stehen im rechten Winkel zu den Trieben. Diese dünnen, etwas durchscheinenden Blättchen haben eine rundliche bis ovale Form mit einer kurzen, aber deutlichen Spitze.

Die einzelnen mit den Blättchen besetzten Wedel sind im Umriss annähernd dreieckig und hängen bei den Unterwasserformen des Weihnachtsmooses bogenförmig herab. Allerdings nicht so stark wie beim Weeping Moos.

Die Unterwasserform des Weihnachtsmoos braucht eine möglichst feste Unterlage, auf der es mit seinem fein verzweigten Rhizom anwachsen und sich kriechend ausbreiten kann.

Herkunft und Lebensraum

Das Christmas Moos ist auf dem Indischen Subkontinent, in Südostasien von Myanmar über Thailand und Malaysia bis Indonesien, den Philippinen bis Papua Neuguinea im Indopazifik weit verbreitet.

Es  siedelt sich an schattig-feuchten Ufern entlang von kleineren Fließgewässern und auf dem feuchten Boden der Regenwälder an.

Häufige Fragen zum Christmas Moos

Kann braunes Christmas Moos wieder grün werden?

Die Triebe des Christmas Moos, die braun geworden sind, werden nicht wieder grün.

Wenn Lichtmangel die Ursache war, die braunen Trieben auslichten und zurückschneiden. Dann die Lichtintensität erhöhen und die übrig gebliebenen Triebe bleiben auch grün.

Ähnlich verfahren, wenn das Problem an einer Überdüngung liegen könnte.

Alternativen

Weeping Moos (Vesicularia ferriei) – ähnelt dem nah verwandten Christmas Moos, die Blattwedel hängen aber seitlich tiefer herab.

Singapur Moos (Vesicularia dubyana) – hat eine lockere und unregelmäßigere  Wuchsform als das Christmas Moos und hat auch kleinere, schmale und lang gestreckte Blätter.


Unsere Moos-Empfehlungen

Anzeige

Kokosnuss mit Christmasmoos bewachsen

Preis: ca. 10.95

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Nano Scape Rock - Vesicularia ferriei...

Preis: ca. 5.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Taxiphyllum barbieri - Dennerle Portion

Preis: ca. 6.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)