max. Größe 3.5 cm
Haltung einfach
Zucht schwer
Wasser-
temperatur
22 bis 28  °C
Wasserwerte PH: 6.5 - 7.5 pH
KH: 3 - 14 °dGH
Preis 3.69 € bei Garnelio.de
zum Angebot
(Anzeige)

Vorkommen der Mosaik-Rennschnecke

Die Mosaik-Rennschnecke ist im tropischen Asien weit verbreitet. Das Vorkommen reicht von Indien bis zu den Philippinen.

Merkmale, Form und Färbung der Mosaik-Rennschnecke

Die Mosaik-Rennschnecke hat ein schwarz-braun gefärbtes Gehäuse mit einem gelb-schwarzen, mosaikförmigen Muster. Wie alle Vertreter der Kahnschnecken ist auch diese Rennschnecke ein Kiemenatmer und zwittrig.

Haltung der Mosaik-Rennschnecke im Aquarium

Auch die Mosaik-Rennschnecke ist ein willkommener Helfer bei der Algenbekämpfung im Aquarium. Aufwuchsalgen werden systematisch abgeweidet. Faden- und Pinselalgen wachsen aber zu hoch, als das sie von der Raspelzunge der Mosaik-Rennschnecke erfasst werden könnten. Denn zum Abrapseln der Algen braucht die Radula ein Widerlager, einem Stein oder anderen Hartsubstrate. Die Mosaik-Rennschnecke kann bereits in kleinen Aquarien gehalten werden. Sie eignet sich aber auch fürs Gesellschaftsbecken und kann dort zur Algenbekämpfung eingesetzt werden. Sie kann mit anderen Schnecken (außer Raubschnecken), Zwerggarnelen und kleineren, friedlichen Fischen zusammen gepflegt werden. Neben Aufwuchsalgen, Bodenmulm und Detritus muss man ihr als Nahrungsergänzung gelegentlich auch etwas handelsübliches Trockenfutter oder Futtertabletten für Zeirfische oder Garnelen anbieten. Reicht der Algenaufwuchs nicht aus, dann sollte man Spirulina-Algenpulver zufüttern. Das Wasser sollte pH-neutral oder leicht alkalisch und mittelhart sein. Ist das Wasser zu weich oder zu sauer, dann versucht die Mosaik-Rennschnecke das Wasser zu verlassen.

Nachzucht der Mosaik-Rennschnecke unter Aquarienbedingungen

Die Mosaik-Rennschnecke produziert zwar auch im Süßwasser-Aquarium Eigelege; die Larven brauchen aber zu ihrer Entwicklung einen Wechsel ins Brack- oder Meerwassermilieu. Solche Bedingungen sind unter normalen Aquarienverhältnissen äußerst schwierig bereitzustellen; daher ist die Nachzucht im Aquarium -soweit bekannt- bisher noch nicht gelungen.

Unsere Empfehlungen

Anzeige

Posthornschnecke - Planorbarius corneus

Preis: ca. 3.49

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Genoppte Turmdeckelschnecke - Melanoides granifera

Preis: ca. 1.49

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Raubschnecke

Preis: ca. 1.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)