max. Größe 12 cm
Haltung einfach
Zucht einfach
Wasser-
temperatur
18 bis 28  °C
Wasserwerte PH: 6.5 - 8.2 pH
GH: 5 - 20 °dH
Preis 29.99 € bei Garnelio.de
zum Angebot
(Anzeige)

Der Feuerkrebs stammt vermutlich aus dem Aitinjo-See von der Vogelkop Island in West-Papua. Er soll mit Cherax holthuisi, dem Aprikosenkrebs, nah verwandt oder eine Varietät von diesem sein.

Merkmale, Form und Färbung

Cherax sp. „Orange Tip“ hat leuchtend orange gefärbte Scherenspitzen, die sich deutlich vom übrigen dunkel olivgrünen bis schwarz gefärbten Körper abheben.

Haltung des Feuerkrebs im Aquarium

Der Feuerkrebs sollte einzeln oder paarweise in einem Aquarium mittlerer Größe (80cm Länge) gehalten werden. Bei kleinen Gruppen muss das Aquarium entsprechend größer werden. Das Aquarium sollte zahlreiche Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten bieten, jeder Feuerkrebs braucht seine eigene Höhle. Der Feuerkrebs ist jedoch recht friedlich. Er ist nicht nicht nur dämmerungs- und nachtaktiv, sondern immer wieder auch tagsüber im hellen unterwegs auf der Suche nach Futter. Man füttert ihn mit Krebs- oder Zierfischfutter, dazu gelegentlich etwas Frostfutter.

Nachzucht des Feuerkrebs

Geschlechtsreife Feuerkrebs-Weibchen können ca. alle 3 Monate zwischen 40 und 100 Eier austragen; auch die schlüpfenden Junglarven bleiben bis zum Ende der Larvalentwicklung im schützenden Brutraum zwischen den Schwimmbeinen der Mutter. Sobald sich die Minikrebse freischwimmen, brauchen sie genügend Schutz und Platz zur Häutung, etwa in einem Dickicht aus feinfiedrigen Wasserpflanzen.

Unsere Krebs-Empfehlungen für Anfänger

Anzeige

JBL Sansibar Dark

Preis: ca. 17.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Garnelio - Weepingmoos - Vesicularia ferriei

Preis: ca. 8.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Blauer Floridakrebs

Preis: ca. 11.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)