Das Wichtigste in Kürze:

  • Der Mattenfilter kann mit wenigen Handgriffen nahezu unsichtbar gemacht werden
  • Mit der Zeit bildet sich Mulm in der Matte, dieser macht sie unsichtbar
  • Die Filter-Matte gibt es auch in Schwarz
  • Auf das Färben der Matte sollte man lieber verzichten
  • Aufsitzer-Pflanzen oder Moose lassen sich prima in die Matte stecken

Welche Möglichkeiten gibt es, einen Mattenfilter unsichtbar zu machen?

Im Folgenden werden die einzelnen Möglichkeiten mit Vor- und Nachteilen kurz beleuchtet.

Einfach Abwarten

Die einfachste Variante ist, einfach abzuwarten. Der Vorteil dabei ist, dass Sie keinen großen Aufwand betreiben müssen. Sie bauen den Mattenfilter ganz normal ein und nehmen ihn in Betrieb. Nach einigen Wochen bis Monaten, je nach Größe des Aquariums und der Matte, färbt sich die Matte von allein immer dunkler.

Algen auf dem Hamburger Mattenfilter

Dies geschieht durch den Filterschlamm, der sich in den Poren festsetzt. Nach spätestens einem halben Jahr ist von der ursprünglichen Farbe der Matte nichts mehr zu erkennen.

Unser Tipp

Sie können auch mehrere Arten kombinieren, um die Filtermatte unsichtbar zu machen. Sie müssen sich nicht nur auf eine Art festlegen.

Den Mattenfilter mit Schwarztee färben

Auf vielen Aquaristik-Seiten bekommt man empfohlen, die Matte mit Schwarztee einzufärben. Jedoch ist dabei Vorsicht geboten. Es ist nicht zu 100 % klar, ob diese Art die Filter-Matte unsichtbar zu machen für Garnelen schädlich sein könnte.

Auch andere Arten der Färbung sind für die Garnelenhaltung nicht zu empfehlen. Es können dabei immer Schadstoffe ins Wasser gelangen. Besser sind also die anderen Varianten.

Die Filter-Matte in Schwarz kaufen

Noch eine einfache, aber effektive Variante ist es, die Filtermatte in Schwarz statt in Blau zu kaufen. An schwarze Filter-Matten ist zwar schwerer ranzukommen als an Blaue, jedoch sind diese auch weniger auffällig.

Unsere Empfehlung

Anzeige

Natureholic – Filtermatte – Schwarz -…

Preis: ca. 3.39

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Den Mattenfilter bepflanzen

Die schönste Art, den Mattenfilter unsichtbar zu machen ist die Bepflanzung. Dies ist sowohl für den menschlichen Betrachter als auch für die Bewohner des Aquariums die beste Lösung.

Auch erfordert es nicht sonderlich viel Geschick, die Matte zu bepflanzen. Durch die Poren lassen sich Aufsitzer-Pflanzen einfach in die Matte reinstecken.

Tipp: Welche Pflanzen eignen sich am besten?

Unsere Empfehlungen

Anzeige

Javamoos – Taxiphyllum barbieri – XXL…

Preis: ca. 9.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Taxiphyllum barbieri – Dennerle Portion

Preis: ca. 8.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Nano Scape Rock – Vesicularia ferriei…

Preis: ca. 5.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Unsere Garnelen-Empfehlungen für Anfänger

Anzeige

Blue Dream Garnele - Blue Velvet

Preis: ca. 4.59

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Regenbogen Garnelenmix - Neocaridina davidi -...

Preis: ca. 39.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Anzeige

Rote Nashorngarnele

Preis: ca. 5.99

Jetzt bei Garnelio bestellen

(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)