Vergesellschaftung von Garnelen mit Muscheln

Vergesellschaftung von Garnelen mit Muscheln

Eine Vergesellschaftung von Zwerggarnelen mit Muscheln ist meist unbedenklich. Bei großen Muscheln wie der Haifischflossenmuschel, der Grünen Thaimuschel und der Regenbogenmuschel besteht allerdings die Gefahr, dass plantische lebende Garnelenlarven mit dem Atemwasserstrom in die Muschel eingesaugt werden können und dann in deren Filterapparat hängen bleibt. Bei den großen, räuberisch lebenden Großarmgarnelen kann es dagegen umgekehrt passieren. Die Filtrierleistung von Muscheln im Aquarium wird oft völlig unterschätzt; sie können im Tageverlauf gewaltige Mengen von Wasser umwälzen und damit auch Algen und andere Schwebstoffe abfiltrieren. Damit werden sie zu Nahrungskonkurrenten von Fächergarnelen, die mit ihren vergleichsweise kleinen Borstenfächern mit den Muscheln nicht mithalten könnten.

Weitere Garnelenarten im Shop: (zum Shop)
Red Cherry Garnele - Red Fire Garnele Hummelgarnele - Caridinia cf. breviata Orange Rili Sakura Garnelen - Neocaridina davidi “Orange Rili” Bloody Mary Sakura Garnelen - Taiwanline ! Grüne Garnele - Caridinia babaulti var. Carbon Rilli Shrimp - Black Rili Sakura Tigergarnele - Caridina cf. cantonensis var.
Blaue Tigergarnele - Caridina cf. cantonensis Blue Rili Shrimp - Neocaridina heteropoda Black Sakura Garnele - TaiwanLine ! Orange Fire Zwerggarnele - Neocaridina davidi (heteropoda) Rote Tigergarnele - Caridinia sp. Red Wine Garnele, Caridina spec. Red Wine ( Taiwan Bee ) XXL White Body Flowerhead - King Kong Garnele

Wirbellosenkauf ist Vertrauenssache

Da wir auch häufiger Wirbellose zukaufen und dabei stets auf die Qualität achten haben wir inzwischen unseren Favorit als Partnershop gewonnen.
--> Zum Partnershop Garnelio
Gute Qualität, Lebendankunftsgarnantie, toller Service und günstige Preise